Bildungsdirektor

  

Sehr geehrte Damen und Herren!

Im März dieses Jahres hat das Coronavirus von einem Tag auf den anderen die Welt verändert. Ängste, Sorgen, Isolation, Schließung von Gastronomie und Geschäften und schlussendlich auch die Schließung der Schulen haben zu völlig neuen Situationen im täglichen Leben geführt. Im Bildungsbereich musste innerhalb kürzester Zeit auf Home-Schooling und E-Learning umgestellt werden. Eine völlig neue Situation auch für die Pädagoginnen und Pädagogen in unserem Land. Und jeder Einzelne und jede Einzelne hat sich dieser Herausforderung mit großem Engagement gestellt und im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten das Beste daraus gemacht. Auch die Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern waren heuer so gefordert wie noch nie. Ich möchte mich daher als Bildungsdirektor ganz herzlich dafür bedanken, dass alles trotzdem sehr gut funktioniert hat und wir die schwierige Zeit gemeinsam gut bewältigt haben. Ich wünsche Ihnen allen nun schöne und erholsame Ferien. Hoffen wir gemeinsam auf einen „ganz normalen“ Schulstart im September. Bleiben Sie vor allem gesund!

Ihr

Bildungsdirektor Johann Heuras.

 

 

Dem Bildungsdirektor obliegt die Dienst- und Fachaufsicht über die Bildungsdirektion.

An der Spitze der Behörde steht in Niederösterreich Bildungsdirektor Mag. Johann Heuras.

 

Bildungsdirektor

Mag. Johann Heuras

 

E-Mail: johann.heuras@bildung-noe.gv.at

Büro des Bildungsdirektors

Inge Messinger

Telefon: 02742/280-5001

E-Mail: inge.messinger@bildung-noe.gv.at

 

Kerstin Pernerstorfer

Telefon: 02742/280-5004

E-Mail: kerstin.pernerstorfer@bildung-noe.gv.at

Veröffentlicht am 11.02.2020