Willkommen in der Bildungsdirektion!

Das Jahr 2019 bringt gerade im Schul- und Bildungsbereich viel Neues. Der Landesschulrat ist Geschichte, seit 1. Jänner gibt es nunmehr die Bildungsdirektion mit neuer Organisationsstruktur – neuer Geschäftsordnung, Geschäftseinteilung, Kanzleiordnung und neuem Erscheinungsbild. Dieser Umwandlungsprozess ist noch nicht abgeschlossen, sondern wird von uns fließend gestaltet, um nicht während des Schuljahres unnötig Unruhe im System zu erzeugen. Wir werden Sie Schritt für Schritt auch auf unserer Homepage, die ebenfalls in den nächsten Monaten laufend verändert wird, über die wichtigen Neuerungen informieren. Mit gemeinsamen Anstrengungen können und werden wir das so herausfordernde Jahr 2019 zu einem erfolgreichen werden lassen. Davon bin ich überzeugt,

Ihr

HR Mag. Johann Heuras
Bildungsdirektor
 

 



Aktuelles

Neues von der Servicestelle Schule International

Die Bildungsdirektion für Niederösterreich freut sich, im Rahmen diverser Erasmus+  Förderprogramme, für die auch ein gemeinsamer Antrag gestellt wird,  den Pädagoginnen und Pädagogen vermehrt Gelegenheit zu Fortbildungen und Kontaktpflege im europäischen Ausland zu bieten.

Weiterlesen …

LR Tesch l-Hofmeister und Bildungsdirektor: 33. Fremdsprachenwettbewerb des Landes NÖ war voller Erfolg

36o Schülerinnen und Schüler bewiesen ihr Können

„Zu einer nicht mehr wegzudenken Tradition im Schuljahres  - Kalender ist der Fremdsprachenwettbewerb des Landes Niederösterreich, der von der Bildungsdirektion Niederösterreich durchgeführt wird.

Weiterlesen …

Bildungsdirektor Johann Heuras besucht MINT Pilotschule in Wiener Neustadt

„Um unseren Schülerinnen und Schülern ein optimales Angebot für ihre Schullaufbahn bieten zu können, müssen wir natürlich auch laufend an unserem Schulsystem arbeiten und unsere Schulen zukunftsfit machen.

Zukunftsfit ist eine Schule aber nur dann, wen sie Schülerinnen und Schüler so ausbildet, dass  sie auch am Arbeitsmarkt gebraucht werden und gefragt sind. Gefragt sind derzeit vor allem naturwissenschaftliche und technische Kenntnisse.

Weiterlesen …

Niederösterreich veranstaltet 33. Fremdsprachenwettbewerb

LR Teschl-Hofmeister/Heuras: 86 Schulen mit 340 TeilnehmerInnen versprechen eine spannende Veranstaltung

Bereits zum 33. Mal findet in St. Pölten der Fremdsprachenwettbewerb der Bildungsdirektion für Niederösterreich statt und zwar von 5. – 7. März 2019. „Der niederösterreichische Fremdsprachenwettbewerb ist der österreichweit größte seiner Art.

Weiterlesen …

Beherrschen der Sprache ist oberstes Gebot für Chancengleichheit

LR Teschl-Hofmeister und Heuras zu Deutschklassen: 29 Schülerinnen und Schüler konnten die Deutschklassen bereits verlassen

Nach dem Vorbild des Landes Niederöstereichs wurden vor einem halben Jahr bundesweit Deutschklassen eingeführt. Ziel dieser Deutschklassen ist es, Schülerinnen und Schülern, die aufgrund mangelnder Deutschkenntnisse dem Unterricht nicht folgen können in so genannten Deutschförderklassen, sprachlich fit zu machen, um dem normalen Unterricht folgen zu können.

Weiterlesen …