Willkommen in der Bildungsdirektion!

Das Jahr 2019 bringt gerade im Schul- und Bildungsbereich viel Neues. Der Landesschulrat ist Geschichte, seit 1. Jänner gibt es nunmehr die Bildungsdirektion mit neuer Organisationsstruktur – neuer Geschäftsordnung, Geschäftseinteilung, Kanzleiordnung und neuem Erscheinungsbild. Dieser Umwandlungsprozess ist noch nicht abgeschlossen, sondern wird von uns fließend gestaltet, um nicht während des Schuljahres unnötig Unruhe im System zu erzeugen. Wir werden Sie Schritt für Schritt auch auf unserer Homepage, die ebenfalls in den nächsten Monaten laufend verändert wird, über die wichtigen Neuerungen informieren. Mit gemeinsamen Anstrengungen können und werden wir das so herausfordernde Jahr 2019 zu einem erfolgreichen werden lassen. Davon bin ich überzeugt,

Ihr

HR Mag. Johann Heuras
Bildungsdirektor
 

 



Aktuelles

LR Teschl-Hofmeister und Bildungsdirektor Heuras erfreut über Ergebnisse der Zentralmatura

„Offensichtlich haben sich die Verbesserungen bei der Standardisierten Reifeprüfung durch das Bundesministerium für Bildung Wissenschaft und Forschung, wo auch zahlreiche Überlegungen und Anregungen Niederösterreichs starken Niederschlag gefunden haben, gelohnt. So sind die Ergebnisse in Niederösterreich bedeutend besser als im Vorjahr.“, freuen sich Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Bildungsdirektor Johann Heuras.

Weiterlesen …

Vertreter von Niederösterreichs Schulen beim Europatag 2019

Der Europatag 2019 stand heuer ganz unter dem Motto „30 Jahre Öffnung des Eisernen Vorhanges“. So gab es am 9. Mai in Grafenegg unter diesem Motto eine ganz besondere Veranstaltung, bei der auch unsere Schülerinnen und Schüler der HAK Laa/Thaya und HLT Retz sowie eine Erasmusgruppe der Landwirtschaftlichen Fachschule Tulln und zahlreiche Schülervertreterinnen und Schülervertreter mit dabei waren.

Weiterlesen …

ÖKOLOG im Nationalpark Donau-Auen

Zum 4. Bildungstreffen war  ÖKOLOG am 2. Mai in den Nationalpark Donau-Auen eingeladen. Die historische Entwicklung dieses 96 km² großen bedeutenden Augebietes in der Region – eines der letzten weitgehend intakten in Mitteleuropa - war Thema, sowie die künftigen Herausforderungen zwischen zwei wachsenden Großstädten: Wien und Bratislava.

Weiterlesen …

chorissimo! 2019

NÖ Schul- und Jugendchöretreffen „Junge Stimmen aus allen Richtungen“
Samstag, 11. Mai 2019 im Auditorium Schloss Grafenegg, 11.00 Uhr & 16.00 Uhr

„Singen öffnet die Herzen der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen“ konnte man auch bei chorissimo 2019 deutlich spüren. Über 2000 Teilnehmer/innen im Publikum und auf der Bühne verbreiteten bei den zwei Veranstaltungen im Auditorium Grafenegg eine tolle und einzigartige Stimmung.

Weiterlesen …

60 „Lese.Kultur.Schulen“ mit Gütesiegel ausgezeichnet

LH Mikl-Leitner: Lesen als Grundkompetenz, um in der digitalen Welt überleben zu können

Weiterlesen …