Jugendsingen 2023

Österreichisches Jugendsingen 2023

 

Die Bildungsdirektion für Niederösterreich lädt alle Chöre der niederösterreichischen Schulen recht herzlich ein, am Österreichischen Jugendsingen 2023 teilzunehmen. Die Veranstaltungen im Rahmen des Österreichischen Jugendsingens sind Bezirksjugendsingen, das Landesjugendsingen sowie das Bundesjugendsingen.


 

1. Zielsetzung

 

Das Österreichische Jugendsingen dient seit 1947 der Förderung des chorischen Singens in Österreich.

 

2. Veranstalter

 

sind das Bundeskanzleramt im Zusammenwirken mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung unter Mitwirkung der Landesjugendreferate und unter Einbeziehung der Bildungsdirektionen sowie der Fachinspektor/innen und Fachkoordinator/innen für Musik.

 

3. Veranstaltungen im Rahmen des Österreichischen Jugendsingens (ÖJS)

 

Teilnahmeberechtigt bei allen Veranstaltungen des ÖJS sind österreichische Kinder- und Jugendchöre bzw. Vokalensembles aus dem schulischen und außerschulischen Bereich, deren Teilnehmer/innen mindestens sechs und höchstens 24 Jahre alt sein dürfen.

 

a) Bezirksjugendsingen

 

sind Veranstaltungen der Bildungsdirektion für Niederösterreich, die als Konzerte ohne Wertungscharakter von Bezirksverantwortlichen in Zusammenarbeit mit dem Landesjugendreferat und mit Unterstützung der lokalen Bildungsregionen organisiert und durchgeführt werden. Wer sich an einem Bezirksjugendsingen beteiligen möchte, möge sich an den Bezirksverantwortlichen/die Bezirksverantwortliche wenden (Liste der Bezirksverantwortlichen siehe Downloads).

 

b) Landesjugendsingen LJS

 

Das als Wertungssingen vom Landesjugendreferat NÖ im Zusammenwirken mit der Bildungsdirektion für NÖ vor einer Landesjury durchgeführte Landesjugendsingen findet von Montag, 17. April bis Donnerstag, 20. April 2023 im Auditorium des Schlosses Grafenegg statt.

 

Die Anmeldung erfolgt beim Landesjugendreferat NÖ. Das Anmeldeformular wird auf der Homepage https://www.noe.gv.at/noe/Jugend/jugendsingen.html in den kommenden Tagen bereitgestellt.
Anmeldeschluss ist Dienstag, der 14. Februar 2023. Ansprechpartnerin im Landesjugendreferat ist

 

Frau Doris Konek
Amt der NÖ Landesregierung, Landesjugendreferat
3109 St. Pölten, Landhausplatz 1
E-Mail: doris.konek@noel.gv.at sowie jugendreferat@noel.gv.at

 

Alle Informationen bezüglich Teilnahmebedingungen, Kategorien, Programmauswahl und Beurteilung durch die Landesjury stehen zum Download bereit und werden auch auf der Homepage https://www.jugendsingen.at bereitgestellt. Die Beurteilung erfolgt durch eine Landesjury aus Chorfachleuten, wobei technische und musikalisch-künstlerische Kriterien sowie die Vielfalt und Qualität der Programmauswahl und der Gesamteindruck des Auftrittes bewertet werden. Fragen zur Programmgestaltung und zum künstlerischen Ablauf sind zu richten an

 

Mag. Andreas Gruber
Fachinspektor für Musik und Kreativität
Bildungsdirektion für Niederösterreich
Rennbahnstraße 29, 3109 St. Pölten
E-Mail: andreas.gruber@bildung-noe.gv.at

 

c) Bundesjugendsingen BJS

 

Das Bundesjugendsingen wird vom Bundeskanzleramt und dem Land Kärnten im Zusammenwirken mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Zeitraum von Montag, 26. Juni 2023 – Donnerstag, 29. Juni 2023 im Konzerthaus Klagenfurt durchgeführt.

 

Abhängig von den Plätzen, die dem jeweiligen Bundesland als Teilnehmer/innenkontingent zugewiesen wurden, werden zum Bundesjugendsingen die jeweils besten „ausgezeichneten“ Chöre jeder Kategorie des Landesjugendsingens eingeladen.

Danach können bis zur Erfüllung des dem Bundesland zustehenden Kontingents weitere aus den mit "ausgezeichnet" qualifizierten Chören eingeladen werden.

Die Auswahl trifft die Landesjury mit dem jeweiligen Landesjugendreferat.

Gastchorleiter/innen können nach Maßgabe der Möglichkeiten im Einvernehmen mit den zuständigen Fachinspektor/innen und Fachkoordinator/innen für Musik am BJS teilnehmen.

 

4. FORTBILDUNGEN

 

Zur Vorbereitung auf das Jugendsingen finden folgende Fortbildungsveranstaltungen statt:

 

Niederösterreich singt – Jugendsingen 2023

9. November 2022

Bildungshaus St. Hippolyt, St. Pölten

 

Singen in Klasse, Chor und Gruppe

20. bis 22. Jänner 2023

Schloss Zeillern

 

Außerdem besteht die Möglichkeit, im Rahmen von „Coaches on Tour“ bewährte Chorleiter/innen zur Probenarbeit an die Schule einzuladen. Anmeldung und Finanzierung erfolgt über das Projekt „Stimmbogen“.

 

Informationen zum Fortbildungsangebot, zu „Coaches on Tour“ und zum Stimmbogen:

 

Christian Hübner
Fachreferent für Musikerziehung APS
Bildungsdirektion für Niederösterreich
Rennbahnstraße 29, 3109 St. Pölten
E-Mail: christian.huebner@bildung-noe.gv.at

Veröffentlicht am 05.12.2019