• BILDUNG-NOE
  • Home
  • ÖKOLOG Bildungstreffen in der Landwirtschaftlichen Fachschule Hollabrunn

ÖKOLOG Bildungstreffen in der Landwirtschaftlichen Fachschule Hollabrunn

Das dritte ÖKOLOG Bildungstreffen fand am 11. April in der Landwirtschaftlichen Fachschule Hollabrunn zum Thema „Lebende Tiere im Unterricht“ statt. Nach einer Schulvorstellung durch Herrn Direktor Ing. Rudolf Reisenberger präsentierten zwei Lehrerinnen und einige Schülerinnen konkrete Einsatzmöglichkeiten von Tieren – Wasserflöhe, Mückenlarven, Regenwürmer, Stabschrecken, Schnecken, Fische, Mäuse usw. Außerdem erfuhren die Teilnehmer/innen einiges über tiergestützte Arbeit. Hierbei arbeiten die Schüler/innen mit den Tieren, welche nicht nur versorgt und gepflegt werden, es wird sogar mit fast allen Tieren trainiert – egal ob mit Hunden, Ponys oder Hühnern.
Nach der Ehrung der ÖKOLOG Schulen und einer Vernetzungspause, in der uns die Küche der LFS mit Brötchen, Kuchen und Getränken versorgte, besichtigten wir die Ställe und die Kleintierhaltung. Dabei konnten wir auch die Schüler/innen beim Training mit Hund und Pony beobachten.

Vielen Dank an die LFS Hollabrunn für den gelungenen Nachmittag!

Zurück